Integrationshelfer

  • Weiterbildung
  • -
  • Pädagogik-und-erziehung
  • -
  • Integrationshelfer

Integrationshelfer

Qualifizierung von pädagogischen Mitarbeitern

Inklusion - ein Begriff, den wohl jeder schon einmal gehört haben dürfte. Regelmäßig geht er verstärkt durch die Medien. Zuletzt nach Inkrafttreten des Inklusionsgesetzes in Nordrhein- Westfalen im August 2014.

Dieses fordert, basierend auf einer UN-Konvention, das Recht auf Bildung für Menschen mit Behinderung ohne Diskriminierung und auf der Grundlage der Chancengleichheit in einem inklusiven Bildungssystem zu gewährleisten, d.h. dass Eltern behinderter Kinder ab sofort entscheiden dürfen, ob ihr Kind eine Regelschule oder eine spezielle Förderschule besuchen soll.

Im Schulalltag benötigt das Kind eine besondere Förderung und Unterstützung. Die Schulassistenz nimmt diese Herausforderung an und verfolgt mit Herz und Hand das Ziel „ihrem“ Kind zur Seite zu stehen, damit es die gleichen Chancen bekommt wie andere Kinder.

Inhalte

Kursinhalte

Aufgabenbereiche

Im Fachunterricht erhalten angehende Schulassistenten/innen das notwendige Handwerkszeug für pädagogische Handlungsfähigkeit in u.a. folgenden Aufgabenbereichen:

  • Hilfestellung geben beim Verstehen der Aufgaben z.B. auch durch Übersetzung in eine andere Sinneswahrnehmung, die das Kind versteht
  • Erleichterung des Gebrauchs von Arbeitsmaterialien und speziellen Medien
  • Vermittlung von Ordnungs- und Organisationssystem
  • Begleitung auf dem Schulweg, Ausflügen und Klassenfahrten
  • Unterstützung beim An-/Ausziehen, Toilettengängen, Aufnahme der Mahlzeiten


Lernfelder im Unterricht:

  • Psychologie
  • Erziehungswissenschaft
  • Basiswissen Gesundheitslehre
  • Sprache/Kommunikation
  • rechtliche Grundlagen: Aufsichtspflicht/Haftungsfragen/ Jugendschutz
  • Ernährung
  • Bewegungserziehung
  • Kunst/Musik
  • Aggressions-/Gewaltprävention
  • Didaktik/Angebotsplanung


Zulassungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Erweitertes Führungszeugnis
  • persönlicher Beratungstermin


Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der Maßnahme durch schriftliche und mündliche Prüfungen erhalten die Teilnehmer/innen ein aussagekräftiges Zertifikat der EuBiA GmbH mit Aufschlüsselung der erworbenen Kenntnisse.

Downloads

integrationshelfer.pdf

Haben Sie noch fragen oder können wir Sie unterstützen?

Kontakt